Kirsten Speicher Hundeschule

– Welpenstunde

Bitte informieren Sie sich telefonisch oder per E-Mail über einen passenden Termin für Ihren Vierbeiner.

Die Kleinen toben miteinander, erkunden ihre Umwelt, haben Kontakt zu gut sozialisierten erwachsenen Hunden und lernen in ersten spielerischen Übungen Begriffe wie „sitz“, „platz“, „hier“ und eine gute Leinenführigkeit.

Zaghafte Wasserkontakte am angrenzenden Bach:

Und wem das nicht behagt, der nimmt das Hundeplanschbecken:

Oder auch gleich alles – im Wechsel – Bach – Erde – Bach – Erde…

Je nach Hund und Witterung ggf. auch sinnvoll: Ein Hundehandtuch – oder mehrere.

Die Kleinen werden in der Welpenstunde optischen und akustischen Reizen ausgesetzt, lernen verschiedene Untergründe kennen, Laufen auf Blechen und Wackelbohlen, Papier und Folien.

Während die Welpen toben ist Zeit für Fragen und Tipps rund um den Hund.

Vor der ersten Welpenstunde sollte sich der Rudelzuwachs in seinem neuen Zuhause ein wenig eingewöhnt haben.

Der Welpe muss geimpft und versichert sein.

Leine, Geschirr oder Halsband, Häufchentüten und gute Leckerlis nicht vergessen. In der kalten Jahreszeit bitte auch an eine geeignete Unterlage zum Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit denken.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit ihrem Welpen beim Verdacht auf eine Erkrankung nicht die Hundeschule besuchen. Die meisten Erkrankungen sind ebenso ansteckend wie bei Menschen. Wenn Sie diesbezüglich unsicher sind, rufen Sie mich einfach an.

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Kirsten Speicher Hundeschule. All rights reserved.